Erste Eindrücke

Erste Eindrücke

with Keine Kommentare

Geschichte, Kultur, RWTH, Bier und das Wetter – viele unserer Sprachsommer-Teilnehmer sind das erste mal in Deutschland. Ist Deutschland so, wie ihr es euch vorgestellt habt? Gefällt euch Aachen? Die Teilnehmer der Gruppe 2 waren fleißig und teilen ihre ersten Eindrücke mit uns. Dankeschön!

 

Aachen ist keine sehr kleine Stadt, das ist sehr schön. Die Stadt hat eine bekannte Kirche und viele Sehenswürdigkeiten: das Ludwig Forum, das Grashaus, den Markplatz und andere Dinge.

Wir mögen die Stadt, weil sie ruhig ist. Du brauchst ein Fahrrad, um hier zu leben.

Aachen hat eine wichtige Universität, das ist die RWTH Aachen. Dort studieren viele das Fach Maschinenbau. Deshalb ist Aachen eine internationale Stadt.

In der Cafeteria gibt es typisches Essen, zum Beispiel Bier, Kartoffeln, Wurst und Suppe.

Das Wetter in Aachen ist sonnig und manchmal regnerisch. Deswegen solltest du verschiedene Kleidung kaufen. Es gibt viel Rabatt auf Kleidung. Das ist perfekt für Frauen! 🙂

Michelle und Elizaveta

 

 

Unser erster Eindruck von Aachen ist: „Klein, aber voll mit Geschichte und ruhig.“

Nachdem wir die Innenstadt gesehen haben, kannten wir viele Sehenswürdigkeiten. Die Sehenswürdigkeiten in Aachen sind sehr kreativ. Es gibt zum Beispiel einen Puppenbrunnen. Er ist sehr süß und lustig. Wir finden den Dom und das Rathaus wunderbar. Das Essen mögen wir nicht so, aber das Eis ist richtig toll!!!

Tsu-Chin, Jessica und Gabriela

 

 

Wir mögen die Stadt Aachen. Es ist ein kleiner, aber sehr niedlicher, internationaler und grüner Ort. Es gibt viele Sehenswürdigkeiten mit viel Geschichte. Man kann auch verschiedene Aktivitäten machen, wie unterschiedliche Biere trinken oder zu anderen Städten in der Nähe fahren (Maastricht, Köln, Kerkrade).

Diego, José, Anastassiya, Begüm und Andrei

 

 

Aachen ist eine Traumstadt für Studenten. Es gibt oft junge und alte Gebäude und viele junge Studenten. Wir sind zu Fuß in der Stadt herumgegangen, haben nette Leute gesehen und haben mit interessanten Studenten gesprochen.

Wir waren davon überrascht, eine Vielfalt an Brot zu sehen und billiges Bier zu trinken. Aachen hat viele Sehenswürdigkeiten. Wir mögen die deutschen Brötchen. Es gibt viele interessante Restaurants und besonders ist der schwarze Kaffee.

Wir mögen auch das Verhalten der Menschen in Aachen. Sie sind nett und süß. Wir finden diese Stadt sehr ruhig und sauber. Es gibt leckere Fritten und Bier. 🙂

Rishi, Neija, Petar und Daphne

 

 

Unser erster Eindruck von Aachen ist nur positiv. Die Stadt ist klein, aber sehr gemütlich und es gibt viele Sehenswürdigkeiten hier. Der Aachener Dom ist sehr beeindruckend und wunderschön. Er ist 1200 Jahre alt und hat eine interessante Geschichte. Aachen hat auch viele Essensspezialitäten, z.B. die Printen. Die sind bekannt, aber sie schmecken nicht so gut. Auf der anderen Seite gibt es die Lindt Fabrik, wo man verschiedene Schokoladen probieren kann.

Es gibt in Aachen viel zu tun und die Stadt heißt alle willkommen! 🙂

Jenny, Ian und Klaudia

 

 

Aachen ist sehr schön, aber ein bisschen klein. Es gibt viele Studenten und das Wetter ist sehr schön. Die Leute sind freundlich. In Aachen gibt es viele Fahrräder. Allgemein sind die Lebenskosten billig, insbesondere für Studenten.

Wir haben uns darüber gefreut, dass Aachen im Vergleich mit großen Städten nicht sehr teuer ist.

Zum Schluss: Das Essen in der Cafeteria ist nicht perfekt. Deshalb lässt es Raum für Verbesserungen.

Der Flughafen ist von Aachen etwas weiter weg.

Kai, Daniele, Jannay und Basak

Deine Gedanken zu diesem Thema